Landeswettbewerbe
KV UER zerbricht sich an Station 2 den Kopf ├╝ber die neuen Landkreise nach der Gebietsreform
Eine Gruppe aus Uecker-Randow l├Âst Aufgaben beim JRK-Landeswettbewerb in Plau am See

 

Regelm├Ą├čig im September treffen sich Jugendrotkreuzgruppen und Schulsanit├Ątsdienstgruppen aus ganz Mecklenburg-Vorpommern zum JRK-Landeswettbewerb. Sie ermitteln dort, wer sich in der Ersten Hilfe, beim Wissen zu den Grunds├Ątzen des Roten Kreuzes und bei sozialen und ├Âkologischen Themen am besten auskennt. In vier verschiedenen Altersklassen treten dabei in etwa 30 Mannschaften gegeneinander an. Auf einem Parcours, der die Mannschaften durch die Stadt f├╝hrt, m├╝ssen die Mannschaften w├Ąhrend eines ganzen Tages viele verschiedene Stationen bew├Ąltigen. Die Aufgaben, die an den Stationen auf die Teilnehmer warten, sind so abwechslungsreich wie die Aktivit├Ąten des JRK selbst. Nat├╝rlich stehen einige Erste-Hilfe-Stationen auf dem Programm: da sind schon mal die Verletzten bei einem Unfall auf dem Spielplatz zu versorgen, ein Opfer eines Fahrradsturzes muss betreut werden oder eine kleine Schl├Ągerei ist zu schlichten. 
Au├čerdem m├╝ssen die Teilnehmer ihre Ausdauer und Geschicklichkeit bei verschiedenen Sportspielen unter Beweis stellen. Das Wissen der Mannschaften ist au├čerdem gefragt bei Aufgaben zur Geschichte und den Grunds├Ątzen des Roten Kreuzes. Au├čerdem gibt es Stationen zur Verkehrssicherheit oder zu Umweltthemen. Insgesamt schneiden nat├╝rlich die Mannschaften beim Wettbewerb am besten ab, die mit Teamgeist, gro├čer Geschicklichkeit und Begeisterung an die gestellten Aufgaben geht.

Am Abend des Wettbewerbs wartet dann ein Fackelumzug durch die Stadt auf die Teilnehmer, ein Showprogramm steht auf dem Programm und ein DJ sorgt f├╝r Partystimmung nach dem anstrengenden Wettkampftag. Bei der Siegerehrung am n├Ąchsten Morgen werden dann die Gewinner ausgezeichnet und es gibt kleine Preise f├╝r alle Teilnehmer. Als besondere Belohnung bekommen die Sieger des Landeswettbewerbs in den jeweiligen Altersstufen neben einem Pokal auch die M├Âglichkeit, am JRK-Bundeswettbewerb teilzunehmen.

Im Jahr 2010 fand der Landeswettbewerb in Torgelow statt. Im Jahr 2011 wurde der Wettbewerb in Plau am See ausgetragen.